Meine Ziele



Mein Ziel ist es die Landwirtschaft biologisch, klimaschonend, bodenaufbauend, und nachhaltig zu betreiben:


  • weg von der Monokultur, hin zum Mischfruchtanbau
  • Unkrautunterdrückung durch eine ganzjährig geschlossene Pflanzendecke und Untersaaten, die durch Bodenbedeckung die Keimung der Unkrautsamen verhindern
  • Humusaufbau mit ganzjährig geschlossener Pflanzendecke, mit Tief- und Flachwurzlern, mit Leguminosen und Kräutern, statt Bodenerosion und Humusabbau durch Monokulturen ohne ganzjährige Bodenbedeckung
  • natürlichen Bodenfruchtbarkeit die gesunde und kräftige Pflanzen hervorbringt
  • CO2-Speicherung im Boden durch Mischfruchtanbau mit hoch- und niedrigwachsende Pflanzen, die höhere und stabilere Erträge erbringen, weil unterschiedliche Kulturpflanzen auf dem Feld gleichzeitig wachsen
  • Standort angepasste Pflanzen, die wenig anfällig sind für Krankheiten und Schädlinge
  • Förderung des Regenwurmes durch genügend organische Substanz an der Oberfläche, Beschattung des Bodens und eine schonende Bodenbearbeitung mit Rücksicht auf die Aktiv- und Ruhezeiten des Regenwurms
  • weg von der Pflugwirtschaft, hin zur Minimalbodenbearbeitung. Durch den Pflug wird wertvolle organische Substanz vergraben und der Boden mit seinem empfindlichen Mikroorganismenleben gestört - Allein aus Rentabilitätsgründen wird man in Zukuft gezwungen sein auf das Pflügen zu verzichten, denn die wendende Bodenbearbeitung hat einen sehr hohen Zugkraftbedarf
  • weg von fossilen Energieträgern, hin zu einem energieautarken Betrieb
  • weg von der Vermarktung meiner Produkte über Händler und Zwischenhändler, hin zur Direktvermarktung mit mehr Kunden- und Verbrauchernähe




© 2004 - 2016 Albert Brandmair